Laminate

Ein Laminat entsteht, indem Schichten verschiedenen Materials zu einer Sandwich-Konstruktion miteinander verbunden werden. Die Basis ist ein offenes Gitter-Gelege aus hochfesten Fasern, die mit einer sogenannten Filmschicht von beiden Seiten miteinander verbunden werden. Das Fasergitter nimmt die Belastungen auf und der Film  verbindet, stabilisiert und lässt keine Luft durchströmen. Zusätzlich können zur Stabilisierung oder zum Schutz noch weitere Gittergelege (z.B. das X-Gitter wie bei Diax) oder Gewebe (Taffeta) auf das Basislaminat aufgebracht werden.