Spinnaker- und gennakerbäume

In diesem Bereich finden Sie wichtige Informationen über Dimensionierung sowie Montage- und Gebrauchsanleitungen von Spinnaker- und Gennakerbäumen.

Seldén hat eine Broschüre zum Thema Spinnakern erstellt. In englischer Sprache und mit sehr klaren Zeichnungen wird erklärt, welche Ausrüstung und z.B. Schoten- und Achterholerführungen für die verschiedene Spinnakergrößen sinnvoll und sicher ist. Außerdem die Technik des Setzens, Schiftens und Bergens von Spinnakern.



SELDÉN ROLLSYSTME UND BÄUME FÜR LEICHTWINDSEGEL

Seldén Rollsystme und Bäume für Leichtwindsegel

Klicken Sie auf das Bild, um sich den Flyer über Rollsysteme und Bäume anzusehen. 


Endbeschläge für Spinnakerbäume

Die Spinnakerbaum-Endbeschläge werden in Typ A und Typ B unterschieden.

Die Beschläge vom Typ A bestehen aus einer Kombination von Kompositkunststoff und nichtrostendem Stahl. Sie sind hoch belastbar und passen auf die Seldén Spinnakerbaum-Ringe und die Spinnakerbaum-Toggle. Typ A-Beschläge sind durch ihr geringes Gewicht besonders für Carbon-Bäume geeignet, werden aber auch in Aluminium-Bäume eingesetzt.

Typ B bezeichnet starke Endbeschläge aus Aluminium und nichtrostendem Stahl für größere Yachten ab ca. 12 m L.ü.a. Es gibt einen mastseitigen Trichterbeschlag und einen Außenbeschlag mit Tip-Trigger.

Verwenden Sie am Mast nur Aug- oder Togglebeschläge von Seldén.


Die Fotos zeigen:

1. Spinnakerbaum-Trichterbeschlag Typ B

2. Spinnakerbaum-Endbeschlag Typ A

3. Spinnakerbaum-Endbeschlag Typ B / Pistolenbeschlag außen