GX-Furler mit Top-Down-Funktion

Der GX-Furler rollt den asymmetrischen Spinnaker von oben nach unten ein (Top-Down-Prinzip). Der Segelhals ist an einem Wirbel über der Trommel befestigt und bleibt daher stehen. Mit diesem GX-Furler und einem asymmetrischen Spinnaker haben Sie eine optimierte Segelausrüstung für alle Windrichtungen.

Das Funktionsprinzip: Über eine Trommel mit einer Endlos-Bedienungsleine an Deck wird eine torsionsarme Spezialleine bis zum Top gedreht, wo ein Wirbel den Segeltopp in die Drehung um die torsionsarme Leine versetzt. Der unten an einem Wirbel angeschlagene Segelhals dreht sich nicht mit. Das Segel wird damit vom Topp nach unten eingedreht und bildet eine gleichmäßige „Rolle“.

Das ganze System wir auch als Rolle gesetzt und wieder geborgen. Staufähig in einem Segelsack.

  • Alle tragenden Komponenten des Seldén Furlers sind aus Duplex-Stahl, ein nichtrostender Stahl mit ca. 50 % höherer Bruchlast als der im Marinebereich übliche Stahl aus Werkstoff 1.4401. Die anderen Teile bestehen aus hochfestem, aber leichtem Komposit-Kunststoff.
  • Ein Gummiring um den Toppwirbel verhindert Schäden am Mast und Segeln beim Setzen des GX.
  • Trommel aus Komposit-Kunststoff mit Stahlverstärkung. Tauwerkschonend beim Ein- und Ausrollen.
  • Ein äußerer Schutzring aus Kompositkunststoff führt die Zugleine und schützt die Trommel.   
  • Ein Schnappschäkel unter der Trommel ist Standard. Ein optionaler Schnappschäkel mit breiter Auflage kann die Beweglichkeit reduzieren und die Trommel besser auf dem Bugbeschlag halten.   
  • Die Kugellager im Linedriver sind aus Torlon und im Toppwirbel aus nichtrostendem Stahl.
  • Integrierte Terminals zur sicheren Verbindung des Furlers und des Toppwirbels mit der torsionsarmen Leine. Ein Patent von Seldén Mast AB.
  • Umfangreiches Zubehör lieferbar (Leinenführungsbeschlag für Reling, Tandemblöcke, Endlosleine, Führungsschäkel usw.).

Seldén GX-Furler in action


Der Furler wird als Satz geliefert

Seldén GX-Furler werden als kompletter Satz geliefert. Der Satz besteht aus Trommel, Toppwirbel und AT-Cable (Antitorsions-Cable = torsionsarme Leine).  Der Furler wird durch Kürzen des AT-Cables auf die für den Gennaker jeweils individuell benötigte Länge angepasst. Die passende Endlosleine muss gesondert bestellt werden, weil der Bedarf in Bezug auf die Leinenlänge unterschiedlich ist.

Es gibt 4 Größen des GX-Furlers:

  • GX7,5 für max. 50 qm Segelfläche
  • GX10 für max. 80 qm Segelfläche
  • GX15 für max. 115 qm Segelfläche
  • GX25 für max. 200 qm Segelfläch
Modell AT-Cable Ø mm Trommel Ø mm
GX7,59105
GX1011120
GX1513150
GX25 15200

Dateiname Dateigrösse Download
Montage- und Bedienungsanleitung für Seldén GX- und CX-Furler (Stand April 2015) 2 MB
(PDF)
Technische Daten / Maße für CX- und GX-Furler (Englisch) 536 KB
(PDF)
Segelmacherinstruktion für Seldén GX- und CX-Furler (Englisch) 8 MB
(PDF)
Spleißanleitung für Endlosleine 285 KB
(PDF)
Ersatzteilliste für Seldén GX-Furler (Englisch) 3 MB
(PDF)
Montageanleitung für Colligo Line Clamps auf Seldéns AT-Cable (Stand August 2015) 144 KB
(PDF)
Informationsbroschüre über GX- und CX-Furler 2 MB
(PDF)