Allgemeine Information Silva und Nexus UKW-Seefunkgeräte

Nexus Seefunkgerät

Alle Silva und Nexus UKW-Seefunkgeräte entsprechen den deutschen Bestimmungen und sind für den Gebrauch auf deutschen nichtausrüstungspflichtigen Schiffen und Yachten zugelassen.
Die Nexus Hand-Seefunkgeräte können auch als einziges Seefunkgerät an Bord betrieben werden.

MMSI- und ATIS-Nummer können bei den Nexus Seefunkgeräten NX2000 und NX2500 einmalig vom Anwender selbst eingegeben werden.
Bei den älteren Silva-Geräten und bei falscher Eingabe oder geänderten Daten muss die Neuprogrammierung in Deutschland durch die Herman Gotthardt GmbH erfolgen. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 50,- € inkl. 19% MwSt (Stand August 2015).

KLICKEN SIE AUF DIE GERÄTEBEZEICHNUNG ZUM DOWNLOAD DER MONTAGE- / BEDIENUNGS-ANLEITUNG

UKW Seefunkgeräte zum Festeinbau

UKW Hand-Seefunkgeräte