Furlex Typ A, b, c und d

Furlex Rollreffanlagen mit der Bezeichnung A, B, C und D wurden etwa von 1984 bis 1997 hergestellt. Ab Herbst 1997 wurden sie von den Modellen mit der Endbezeichnung S abgelöst. Die Gründe für die Neukonstruktion waren leichtere Montage- und Demontagemöglichkeit, die Integration einer Spannmöglichkeit für das System sowie Anforderungen nach einem ansprechenderen Design der Trommel.

Ersatzteile für Furlex Typ A sind noch lieferbar, weil sie weitgehend identisch mit den Ersatzteilen der Furlex 100S sind. Ersatzteile für Furlex Typ B, C und D werden nicht mehr hergestellt und können daher nicht mehr geliefert werden.


Ersatzteillisten

Dateiname Dateigrösse Download
Furlex A Ersatzteilliste 1 MB
(PDF)
Furlex B MKII Ersatzteilliste 1 MB
(PDF)
Furlex C und D Ersatzteilliste 1 MB
(PDF)