Edson Steuersysteme

Edson ist ein alteingesessenes US-amerikanisches Unternehmen. Es wurde bereits 1859 von Jacob Edson zur Herstellung von Steuer- bzw. Ruderanlagen gegründet. Bis heute ist Edson außerordentlich innovativ in der Konstruktion und Produktion von Steuer- und Ruderanlagen für Gebrauchsfahrzeuge und insbesondere Segel- und Motoryachten. Edson-Systeme sind in Serienbooten bis zu Superyachten bis über 50 m im Einsatz.

Qualität ist oberstes Gebot bei einer der elementarsten Bauteile einer Yacht, dem System zur Steuerung. Innovation und Know-How  sind die Voraussetzung, um die Sicherheit bei Steueranlagen zu gewährleisten. Edson konstruiert nach diesen Vorgaben für jede Yacht die optimale Steueranlage. Beispiele sind unter www.edsonmarine.com zu sehen.  



Die Edson Online-Kataloge:

EDSON KATALOG FÜR SEGELYACHTEN

Edson Katalog für Segelyachten

Klicken Sie auf das Bild, um den Edson Katalog für Segelyachten online anzuschauen.


EDSON KATALOG FÜR MOTORYACHTEN

EDSON KATALOG FÜR Motoryachten

Klicken Sie auf das Bild, um den Edson Katalog für Motoryachten online anzuschauen.


EDSON KATALOG FÜR TRADITIONELLE STEUERSYSTEME

Edson Katalog für traditionelle Steuersysteme


Klicken Sie auf das Bild, um den Edson Katalog für traditionelle Steuersysteme online anzuschauen.


EDSON KATALOG FÜR STEUERRÄDER

Edson Katalog für Steuerräder

Klicken Sie auf das Bild, um den Edson Katalog für Steuerräder online anzuschauen.


EDSON PRODUKTKATALOG

Edson Produktkatalog

Klicken Sie auf das Bild, um den Edson Produktkatalog online anzuschauen.


EDSON KATALOG FÜR MONTAGESYSTEME FÜR MARINEPRODUKTE

Edson Katalog für Montagesysteme für Marineprodukte

Klicken Sie auf das Bild, um den Edson Katalog für Montagesysteme für Marineprodukte online anzuschauen.


Die am häufigsten gestellten Fragen

Der Sprengring, der verhindert, dass mein Rad sich auf der Achse bewegt, ist kaputt. Gibt es Ersatz hierfür?

Ja es gibt Ersatz. Bis vor kurzem wurde jede Steuersäule von Edson mit einem einfachen Sprengring geliefert, der verhinderte, dass das Rad sich auf der Radachse bewegen kann. Seit 2004 wird bei den ausgelieferten Steuersäulen ein Sprengring mit einer Unterlegscheibe verwendet. Der Sprengring sitzt in einer Nut und die Unterlegscheibe befindet sich zwischen Rad und Sprengring. Es ist zu empfehlen, immer einen Sprengring und eine Unterlegscheibe für diesen Zweck an Bord zu haben.

Passen die neuen Edelstahl-Gashebel zu meinen vorhandenen Edson Gashebeln?

Ja. Bestellen Sie Art.-Nr. ED-963SB-55 für die Motordrehzahl und Art.-Nr. ED963PT-55 für die Kupplung. Sie können ohne Probleme an den vorhandenen Achsen montiert werden.

Steuerbord-Hebel für Motordrehzahl – Art.-Nr. ED-963SB-55
Backbord-Hebel für Kupplung – Art.-Nr. ED-963PT-55

Meine Radbremse hält nicht. Was kann ich machen?

Genau wie bei den Bremsen Ihres Autos verschleißen auch die Bremsklötze bei Ihrer Ruderanlage mit der Zeit und müssen gelegentlich ausgetauscht werden. Im Wartungssatz für Radbremsen, Art.-Nr. ED-316-689, sind alle nötigen Teile für die Instandsetzung Ihrer Bremse enthalten. Dazu gehören u.a. neue Bremsklötze, Kleber und eine ausführliche Montage- und Wartungsanleitung.

Ich möchte an meiner Steuersäule Instrumente anbringen. Kann ich meinen Führungsbügel durch einen größeren ersetzen?

Ja. Edson bietet eine Reihe von Führungsbügeln in unterschiedlicher Höhe an. Für die gesamte Bandbreite siehe Online Edson Katalog oder fordern Sie bei uns den Edson-Katalog in englischer Sprache per Email bei uns an.

Bekomme ich für mein Steuersystem Ersatzteile?

Ja. Jedes Teil des Steuersystems ist einzeln auch als Ersatzteil erhältlich. Siehe auch die entsprechende Seite im Edson-Katalog mit einer technischen Zeichnung für die meisten Teile. Falls Sie das Teil, welches Sie benötigen, nicht finden, wenden Sie sich gerne an uns.

Woran kann ich erkennen, dass ich ein Rad oder ein Steueranlage von Edson habe?

Jede Steuersäule von Edson hat eine Seriennummer im Säulenkopf unter dem Kompass. Bei jedem Rad von Edson ist am Ende der Nabe „Edson“ eingeprägt. Bei fast jedem Teil, welches bei Edson gebaut wurde, ist der Name Edson eingegossen oder eingeprägt. Suchen Sie nach dem Namen Edson für ein Originalteil von Edson.

Ich möchte gerne ein größeres/ kleineres Steuerrad haben. Hat das Einfluss auf meine Steueranlage?

Wenn auf ein größeres oder ein kleineres Steuerrad gewechselt wird, hat dies in den meisten Fällen bereits einen kleinen Einfluss. Bei einem kleineren Rad sollte der Durchmesser maximal 5 – 10 cm kleiner sein, als ursprünglich vorgegeben, da der benötigte Kraftaufwand sonst sehr groß wird. Ein größeres Steuerrad ist kein Problem, allerdings kann, auf Grund des dann größeren Hebels, das Feingefühl für die Steuerung abnehmen.
Die einfachste Möglichkeit, auszuprobieren, ob sich ein anderer Rad-Durchmesser für Ihr Boot eignet ist, sich ein Rad in der gewünschten Größe bei einem Freund im Hafen oder im Verein für einen Tag auszuleihen und es unter verschiedenen Bedingungen zu testen.

Wie muss ich meine Steueranlage warten, damit die Anlage immer einwandfrei funktioniert?

Beachten Sie die Hinweise zur Wartung der Steuersysteme am Ende jedes Edson Marine Katalogs für die Wartung und die Schmierung Ihres Systems. Die Anlage muss regelmäßig, wenigstens einmal im Jahr, in den Tropen und auf Charter-Yachten öfter, gewartet werden. Verwenden Sie das Inspektionsblatt für das Marine Steuersystem von Edson (z.Zt. nur in englischer Sprache).

Kann ich mein Boot mit einer Pinnensteuerung mit einer Radsteuerung nachrüsten?

In den meisten Fällen ja. Edson hat Datenblätter von über 2400 Booten, bei denen eine Umrüstung von Pinne auf Steuerrad dargestellt ist.Klicken Sie hier um zu dem Datenblatt Ihres Bootes zu gelangen . Die Preise beginnen bei ca. 2000 €.

Der Kompass auf meiner Edson-Steuersäule ist kaputt? Kann Edson meinen Kompass reparieren?

Die Kompasse, die auf den Steuersäulen von Edson montiert sind, wurden nicht von Edson hergestellt. Hierfür werden die Kompasse von Silva, Richie Danforth und anderen Hersteller verwendet. Wenn Ihr Kompass gewartet werden muss, bitten wir Sie, sich direkt an die Servicepartner der jeweiligen Kompass-Hersteller zu wenden.

Wie viel Gewicht halten die Edson Davits?

Edson Davits haben eine Arbeitslast von 113,4 kg (250 lbs.). Mit anderen Worten, Ihr Beiboot, Motor, Benzintank und andere Teile, die in Ihrem Beiboot verstaut sind, sollten insgesamt nicht mehr als 113,4 kg (250 lbs.) wiegen.